Finger Smileys

Beliebte Finger Emojis und Smileys mit Bedeutung

Finger-Emojis und Smileys
Der Finger ist nicht nur Bestandteil unserer Hand, sondern kommt auch in vielen Redewendungen sowie Handgesten vor.

Wir heben den Finger, deuten mit ihm auf etwas oder weisen in die richtige Richtung. Kommt uns jemand blöd, zeigen wir auch mal den Finger.

Handgesten mit dem Finger sind im Allgemeinen gut bekannt. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, die Bedeutungen der beliebten Finger Emojis zu kennen und zu wissen, wie Du diese am besten und passendsten in Deinen WhatsApp-Nachrichten verwenden kannst.

Wenn uns eine uns nahestehende Person im Chat den Stinkefinger zeigt, ist damit die Freundschaft beendet oder kann die Geste möglicherweise auch anders gedeutet werden? Das und noch viel mehr erfährst Du im folgenden Beitrag über Finger Emojis.

Inhaltsverzeichnis

Welche Finger Smileys gibt es und welche Bedeutung haben sie?

Emoji Bedeutung
Stinkefinger Smiley Whatsapp U+1F595 🖕 Hand mit ausgestrecktem Finger
Die geschlossene Hand mit dem nach oben gestreckten Mittelfinger gilt in unserer Kultur als Geste, die unhöflich und beleidigend ist. Der umgangssprachliche Stinkefinger definiert laut Duden eine Geste, die Verachtung gegenüber einer Person ausdrückt verbunden mit dem Wunsch, von ihr in Ruhe gelassen zu werden. Kennt man sich sehr gut, kann die Schmähgeste auch scherzhaft für ein „Du kannst mich mal“ eingesetzt werden, wenn man sich im Chat gerade kabbelt und neckt.
Zeigefinger nach links Emoji U+1F448 👈 Handrückseite zeigt nach links
„Die nächste links“. Kann neben der Richtungsanzeige auch auf etwas hinweisen, z. B. auf einen wichtigen Teil einer Nachricht. „Bitte hierauf ganz besonders achten 👈“. Zusammen mit dem Zeigefinger der nach rechts zeigt, kann eine wichtige Textstelle hervorgehoben werden.
Zeigefinger nach rechts Smiley U+1F449 👉 Handrückseite zeigt nach rechts
„Das Folgende ist wichtig 👉“. Der Zeigefinger der nach rechts zeigt kann zu Beginn einer Nachricht erscheinen, um die Aufmerksamkeit auf das nachfolgende zu lenken oder auch um an etwas zu erinnern. „Denke an den Arzttermin“. Kann auch für eine Richtungsangabe stehen, wenn wir nach dem Weg gefragt werden oder eine Richtungsangabe machen sollen.
Erhobener Zeigefinger U+1F446 👆 Handrückseite die nach oben zeigt
Der erhobene Zeigefinger soll die Aufmerksamkeit auf etwas lenken, z. B. „Das steht da oben!“. Das Gesagte soll unterstrichen oder eine Aussage betont werden. „Höre mir bitte zu, das ist wichtig“. Den Finger heben kennen wir auch von Umfragen oder Abstimmungen. Vielleicht geht es im Chat gerade darum, wer beim Umzug hilft oder zur Geburtstagsparty kommt.
Zeigenfinger nach unten Emoji U+1F447 👇 Handrückseite die nach unten zeigt
Der ausgestreckte Zeigefinger der nach unten zeigt möchte dorthin die Aufmerksamkeit lenken. Im Chat kann die Geste auch zum Spannungsaufbau dienen oder eine wichtige Nachricht ankündigen. „Schau Dir den Text darunter an“! Kann auch ein Video ankündigen oder eine Aufforderung darstellen, den folgenden Link anzuklicken.
Zeigefinger erhoben Smiley U+261D ☝ Zeigefinger der nach oben zeigt
„Ich habe eine Ankündigung zu machen“. Jetzt heißt es gut zuhören, denn etwas Wichtiges folgt. Kann einen Geistesblitz unterstreichen oder zeigen, dass jemand eine gute Idee hat. „Eben ist mir ein Licht aufgegangen“. Der erhobene Zeigefinger kann allerdings auch als belehrend aufgefasst werden oder sogar als Drohung. „Nimm dich bloß in Acht“!

Warum gibt es Finger-Emojis?

Wie wir gesehen haben, gibt es einige Emojis, die sich um den Finger drehen. Redewendungen rund um den Finger sind ebenfalls sehr geläufig. Geld rinnt uns durch die Finger, wir wickeln jemanden um den Finger, rühren keinen Finger oder lassen am besten gleich die Finger davon.

Auch geschichtlich ist der Finger bekannt. So zeigt Michelangelos weltberühmtes Deckengemälde „Die Erschaffung Adams“, wie Gott und Adam ihre Zeigefinger aufeinander zu strecken.

Vereinzelt kennen wir den Finger noch von unseren Computer Bildschirmen, wenn wir beispielsweise auf einen Ordner klicken.

„Mit nacktem Finger zeigt man nicht auf angezogene Menschen“. Das lernen wir bereits als Kinder. Dabei wollen wir meist die Aufmerksamkeit auf etwas lenken und nutzen unseren Zeigefinger dazu. Oder jemand fragt uns nach dem Weg und wir zeigen die Richtung.

Gesten mit unseren Fingern sind meist geläufig und kommen oft zum Einsatz.


Warum gibt es verschiedene Finger Emojis?

Wir zeigen in die jeweilige Richtung, wenn uns jemand nach dem Weg fragt. Oder auf eine andere Person, über die wir gerade sprechen.

Zeigen wir mit dem Finger auf jemanden, kann diese Person die Geste durchaus als bedrohlich auffassen. Denn der Zeigefinger ist auch unser Drohfinger. Ist eine Person aufgebracht oder erbost, kommt noch Bewegung in die Geste. Dann fängt der Finger an bedrohlich hin und her zu wedeln.

Stellen Kinder etwas an oder verhalten sich falsch, klären wir sie über ihr Fehlverhalten auf und schimpfen möglicherweise auch ein bisschen. Der erhobene Zeigefinger unterstreicht dabei noch mal das Gesagte und verleiht Nachdruck. In einer solchen Situation wissen wir dann sofort: Okay, jetzt wirds ernst. Diese Geste ist vielen vermutlich noch sehr präsent und bekannt. Vielleicht ertappen wir uns selbst dabei, wie wir diese Geste in unserem Umfeld anwenden. Ein erhobener Finger kann allerdings auch belehrend auf unser Gegenüber wirken und nicht ganz so gut ankommen.

Aus der Schule sind wir es gewohnt, uns zu melden, wenn wir zum Unterricht beitragen wollen oder eine Frage haben. Wir heben den Finger und lenken damit die Aufmerksamkeit auf uns. Vielleicht kommt uns auch gerade eine glorreiche Idee oder ein toller Einfall, den wir mitteilen wollen.

Die Einsatzmöglichkeiten sowie die Intention der Finger Smileys sind unterschiedlich. Die Auswahl an Emojis kommt uns dabei entgegen, uns in unseren WhatsApp Nachrichten auszudrücken und das Gesagte mit dem passenden Finger-Smiley zu unterstreichen.


Welches Finger-Smiley ist das Beliebteste?

Eine Studie analysierte die Tweets bei Twitter, um herauszufinden, welche Emojis am häufigsten genutzt werden. Unser Sieger in der Kategorie der Finger Emojis hat es dabei in der Top 10 auf den fünften Platz geschafft. Das folgende Emoji ist so beliebt, weil es in den Tweets auf bestimmte Links verweist.

Das beliebteste Smiley in der Kategorie der Finger Emojis ist:

Zeigefinger nach rechts Smiley U+1F449
Handrückseite zeigt nach rechts

Im nächsten Blogartikel geht es um nachdenkliche Smileys.